Hochbehälter Dallenberg II

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hochbehälter Dallenberg II ist ein Wasserspeicherreservoir der kommunalen Trinkwasserversorgung im Stadtbezirk Steinbachtal.

Geschichte

1928 wurden die Wasserversorgung mittels zweier Hochbehälter verbessert, die am Dallenberg entstanden. Im Herbst 2016 machte der Hochbehälter Schlagzeilen durch den Fund von Enterokokken-Bakterien, was den Chlorzusatz im Würzburger Trinkwasser über einen Zeitraum von mehreren Monaten zur Folge hatte.

Siehe auch

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …