Heiligenfigur Untere Hauptstraße 3 (Thüngersheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heiligenfigur auf der Begrenzungsmauer Untere Hauptstraße 3

Die Heiligenfigur Untere Hauptstraße 3 ist ein Baudenkmal in Thüngersheim.

Standort

Die sitzende Skulptur befindet sich über einer Pforte der Begrenzungsmauer des Anwesens Untere Hauptstraße 3.

Beschreibung

„Heiligenfigur, Skulptur des sitzenden Schmerzenmannes, Sandstein, 17. Jahrhundert.“

Die Buntsandsteinplastik ist 110 cm hoch und bemalt. Der weinende Jesus sitzt auf einem Sockel vor dem Kreuz. Bekleidet ist er nur mit einem Lendentuch. Das Werk dürfte um 1690 entstanden sein. Die letzte Renovierung des Schmerzensmannes wurde im Juni 1996 durch Bernhard Schmitt, Inh. der Würzburger Firma „Theodor Spiegel“, vorgenommen. [1]

Siehe auch

Quellen und Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Franz Zeyer: Bildstöcke, Kreuze, Hausmadonnen, Freifiguren und Grabdenkmäler - Ein Gang durch Thüngersheim und seine Gemarkung. Thüngersheim 1999

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …