Harald Engbrecht

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Harald Engbrecht

Harald Engbrecht (* in München) ist gelernter Bankkaufmann, war Stabsfeldwebel und ist UWG-Kommunalpolitiker und seit 2020 Erster Bürgermeister von Kleinrinderfeld.

Leben und Wirken

Nach dem Schulabschluss absolvierte er eine Lehre zum Bankkaufmann. Danach verpflichtete er sich als Berufssoldat in einem Fernmeldebataillon der Bundeswehr, wo er auch an mehreren Auslandseinsätzen teilnahm. Schließlich wechselte er von 2016 bis 2020 als Verwaltungsleiter zur Bioenergie-Bayern GmbH & Co. KG nach Schwabach/Mfr. mit einer Personalverantwortung für knapp 40 Mitarbeiter.

Politische Laufbahn

Seit 2010 ist Engbrecht Vorsitzender der Ortsvereins der Unabhängigen Wählergemeinschaft in Kleinrinderfeld.

Bürgermeister in Kleinrinderfeld

Nach dreißigjähriger Amtszeit löste Harald Engbrecht Eva-Maria Linsenbreder als Bürgermeister der Gemeinde Kleinrinderfeld in der Kommunalwahl vom 15. März 2020 ab. Bei der Wahl wurde er von der Kleinrinderfelder Liste und der CSU unterstützt.

Siehe auch

Weblinks