Hans Brückner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Brückner war Bürger und Wohltäter in Würzburg.

Stifter

Brückner vermachte testamentarisch im Jahre 1511 der Stadt Würzburg einen größeren Geldbetrag zur Unterstützung bedürftiger Bürger. Diese Stiftung wurde von der Stadt am 8. Januar 1515 übernommen und der Verwaltung durch das Rentamt des Bürgerspital unterstellt.

Posthume Würdigung

Nach ihm wurde die Brücknerstraße im Stadtbezirk Grombühl benannt.

Quellen