Griechisch-Orthodoxe Gemeinde

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Griechisch-Orthodoxe Gemeinde der Hll. drei Hierarchen befindet sich in der Martinstraße 13.

Patronat der Gemeinde[Bearbeiten]

Die drei Kirchenväter oder Hierarchen, Basilius der Große (330-379), Gregor von Nazianz (329-390) und Johannes Chrysostomus (349-407) haben im 4. Jahrhundert in einem wichtigen Abschnitt der Geschichte der Kirche diese aus ihrer gemeindebezogenen Enge herausgeführt und zu einer weltoffenen humanen Glaubensgemeinschaft entwickelt, die im sozialen und intellektuellen Dialog der Welt mitreden konnte. Alle drei Kirchenväter sind „ökumenische Heilige“, in der orthodoxen Kirche werden sie als Patrone der Bildungs- und Kultureinrichtungen verehrt. Patrozinium ist am 30. Januar

Pfarrer[Bearbeiten]

π.Martinos Petzold, Erzpriester

Gottesdienste[Bearbeiten]

Göttliche Liturgie jeden 2. und 4. Samstag des Monats 8.45-11.30 Uhr in der St.-Andreas-Kapelle

Einordnung[Bearbeiten]

Die Kirchengemeinde ist Teil der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland und umfasst neben Würzburg auch die Städte Aschaffenburg, Schweinfurt, Breuberg, Künzelsau, Erlenbach/Main, Öhringen und Fulda, in denen eigene Liturgien und Andachten stattfinden.

Kontakt[Bearbeiten]

Pope π.Martinos Petzold
Telefon: 0178-3633397

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks und Quelle[Bearbeiten]