Gressengasse

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gressengasse  

Stadtbezirk: Altstadt
Postleitzahl: 97070

Würzburg - Gressengasse (Schild)-2.JPG
Weinhaus zum Stachel in der Gressengasse

Straßenverlauf

Die Gressengasse verbindet den Unteren Markt mit der Marktgasse.

Namensgeber

Die Gasse hat ihren Namen von der bedeutenden Würzburger Ministerialfamilie Cresse, die sowohl den hinteren Gressenhof (heute: Weinhaus zum Stachel) als auch den vorderen Gressenhof (heute: Fürstlich Castell'sche Bank) zum Eigentum hatte. [1] [2]

Historische Abbildungen

Besondere Merkmale

  • Die Gressengasse ist verkehrsberuhigt.

Gastronomie

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestellen: Rathaus, Dom


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Chronik „600 Zum Stachel Würzburg“ 1413 - 2013
  2. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 78

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …