Gerung (Kanoniker)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Gerung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerung ( † um 1300) war Geistlicher und Kanoniker am Stift Neumünster.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Gerung erhält am 12. August 1265 ein Kanonikat in Neumünster und wird zwischen 1277 und dem 11. März 1300 mehrfach als Magister bezeichnet. Gemeinsam mit drei weiteren Chorherren ist er ab 1286 zinsberechtigt aus dem Hof Lenzenbrunn bei Riedenheim.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Alfred Wendehorst: Das Stift Neumünster in Würzburg. Germania Sacra NF 26: Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Das Bistum Würzburg 4. de Gruyter, Berlin/New York 1989, S. 464 ISBN 3-11-012057-7.