Gerhard Weihrauch

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerhard Weihrauch (* 1945 in Haid, Kreis Tachau) ist gelernter Schriftsetzer und wirkt als Zeichner, Maler und Galerist in Lindelbach.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Seine Kindheit verbrachte er in Saal an der Saale und lebt seit 1951 in Würzburg. Er machte eine Ausbildung zum Schriftsetzer und nahm gleichzeitig privaten Zeichenunterricht bei einem befreundeten Zeichenlehrer und Grafiker. Anschließend besuchte er die Städtische Werkkunstschule in Würzburg. In seiner beruflichen Laufbahn war er Geschäftsführer einer Agentur für Printmedien. Mit dem Zeichnen und der Aquarellmalerei beschäftigte er sich erst wieder zu Beginn der 1990er Jahre.

Genre[Bearbeiten]

Weihrauch zeichnet mit Bleistift und Tusche oder malt mit Wasserfarben überwiegend typisch fränkische Motive. Gerne nimmt er auch Auftragsarbeiten nach Vorgaben des Kunden an.

Galerist[Bearbeiten]

2004 eröffnete er die Galerie im Alten Rathaus in Lindelbach, wo seine Werke zur Ansicht und zum Kauf angeboten werden.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]