Gerhard Launer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gerhard Launer

Gerhard Launer (* 8. Januar 1949 in Werneck) ist Diplom-Grafik-Designer, Berufspilot und Lutbildfotograf.

Leben und Wirken

Schon als Kind erhielt er Geigenunterricht und begann mit 14 Jahren ein Studium im Fach Violine am Bayerischen Staatskonservatorium der Musik in Würzburg. Infolge eines Unfalls musste er das Ziel einer musikalischen Laufbahn verwerfen. Während des Studiums zum Diplom-Grafik-Designer erwarb er zunächst die Privatpilotenlizenz, danach die Berufspilotenlizenz.

Publikationen

Seine Leidenschaft gilt Auffälligkeiten und Strukturen in der Natur, die vom Boden aus nicht sichtbar sind. So entstehen künstlerische Fotos, die in Kalendern und Büchern veröffentlicht werden. Mit seinen Kalendern „Strukturen“ und „Wind, Wasser, Wellen“ errang er 1996 auf der Buchmesse Frankfurt einen 1. und einen 2. Preis. Im Frühjahr 2004 erschien im Knesebeck-Verlag sein erstes Buch mit dem Titel Deutschland von oben – Tag für Tag. Im Jahr 2011 entstand der animierte Film „Traumreise Deutschland“.

Unternehmer

Die Gerhard Launer WFL-GmbH in Rottendorf ist seit 1976 im Bereich der Schrägbild-Luftbildfotografie tätig. Mit zwei eigenen Flugzeugen und Spezial-Luftbildkameras wurden fast jede Stadt, jede Ortschaft, Landschaft und Sehenswürdigkeit in Deutschland abgelichtet.

Siehe auch

Pressespiegel

Weblinks