Georg Specht

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Prof. Georg Specht SJ (* 21. Juni 1641 in Mainz; † 11. Januar 1704 ebenda) war Jesuitenpater und Theologieprofessor in Würzburg.

Geisltiche Laufbahn

Am 10. Juli 1658 trat er dem Jesuitenorden bei. Er lehrte Humaniora in Heiligenstadt, Philosophie in Bamberg zwischen 1672 und 1675, danach wieder in Heiligenstadt.

Professor in Würzburg und Bamberg

1679 erhielt er einen Ruf auf den Lehrstuhl für Moraltheologie an der Universität Würzburg. 1681 wechselte er nach Bamberg als Professor der Theologie und der Heiligen Schrift. Nach Jahren als Rektor der Jesuitenkollege in Fulda und Erfurt, lehter er ab 1699 nochmals an der Universität Mainz Theologie.

Siehe auch

Quellen

  • Ludwig K. Walter, Biogramme zum Lehrpersonal der Theologischen Fakultät Würzburg, S. 156