Georg Salzkästner

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Georg Salzkästner OSB († 1496) war über zwanzig Jahre lang Abt im Benediktinerkloster St. Stephan.

Geistliche Laufbahn[Bearbeiten]

Er wurde 1473 zum Abt gewählt und behielt dieses Amt bis zu seinem Tod. In seiner Amtszeit oblag dem Kloster ab 1476 die Seelsorge bei den Benediktinerinnen im Ulrichskloster.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]