Georg Mack

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Mack war Maler, Drucker und Illuminist Ende des 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts.

Genre[Bearbeiten]

Mack wurde als Illuminist bekannt, der Kupferstiche und Holzschnitte illuminierte und mit Gold erhöhte.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Georg Kaspar Nagler: Neues allgemeines Künstler-Lexicon oder Nachrichten von dem Leben und den Werken der Maler, Bildhauer, Baumeister, Kupferstecher, Formschneider, Lithographen, Zeichner, Medailleure, Elfenbeinarbeiter etc. Band 8, Verlag E. A. Fleischmann, München, 1839, S. 164

Weblinks[Bearbeiten]