Georg Franz Endres

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Georg Franz Endres (* 16. Oktober 1741 in Messelhausen; † 18. Januar 1805 in Würzburg) war Oberratsassessor, Bauamtsverwalter und Stadtrat und von 1801 bis 1802 Zweiter Bürgermeister der Stadt Würzburg.

Leben und Wirken

Georg Franz Endres schlug nach der Ausbildung die Verwaltungslaufbahn ein und war Oberratsassessor, Verwalter im Bauamt und fürstlich-würzburgischer Stadtrat. Endres verstarb mit 64 Jahren an einer Lungenerkrankung („Brustkrankheit“). Der Trauergottesdienst fand in der Pfarrkirche St. Gertraud in der Inneren Pleich statt.

Bürgermeister von Würzburg

Von 1800 bis 1801 war er Zweiter Bürgermeister in der Amtszeit von Oberbürgermeister Georg Ignaz von Brock.

Siehe auch

Weblinks