Gasthaus zur Stadt Frankfurt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gasthaus „Zur Stadt Frankfurt“

Das Gasthaus zur Stadt Frankfurt war ein bis 1899 bestehender Gastronomiebetrieb in der Zeller Straße im Würzburger Stadtteil Mainviertel.

Geschichte

Das Gasthaus war einst eines der ältesten Gaststätten im Mainviertel. Östlich stand der Hof zum Milchbeier oder Milchmeier. Die dann im 18. Jahrhundert entstandenen Gebäude an der nördlichen Straßenseite wurden bis zur Hausnummer 20, wie auch das Anwesen des Gasthofes, wurden 1899 abgebrochen, um die Zeller Straße zu erweitern und die Anbindung an die Katzengasse zu ermöglichen.

Namensgeber

Namensgeber war die Stadt Frankfurt am Main, da die Zellerstraße damals die Hauptsausfallstraße in Richtung der Mainmetropole darstellte.

Siehe auch

Quellen und Literatur