Günter Breitenbach

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dekan Dr. Günter Breitenbach

Dr. Günter Breidenbach (* 1954 in Lohr am Main) ist Theologe und war evangelisch-lutherischer Dekan in Würzburg von 1999 bis 2011.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Das Theologiestudium absolvierte Dr. Breitenbach in Neuendettelsau, Tübingen und Göttingen. Er promovierte über Fragen der Gemeindeleitung. Nach seiner Ausbildung zum Gemeindeberater war er Studienleiter und schließlich Leiter der Gemeindeakademie in Rummelsberg bei Nürnberg.

Dekan in Würzburg[Bearbeiten]

Dr. Günter Breitenbach übernahm am 1. September 1999 das Evangelisch-Lutherisches Dekanat Würzburg. Gleichzeitig war er Vorsitzender des Diakonischen Werkes Würzburg und initiierte 2001 die Gründung der Dekanatsmusikschule Würzburg. 2007 wurde er in die bayerische Landessynode gewählt. Seit 2011 ist Breitenbach Vorstandsvorsitzender der Rummelsberger Diakonie e.V. und Rektor der Rummelsberger Diakone und Diakoninnen. Seine Nachfolgerin in Würzburg ist Dr. Edda Weise.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Dekanat Würzburg
Zwinger 3 c
97070 Würzburg
Telefon 0931-35412-0

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]