Fußgängersteg (Reichenberg)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick vom Fußgängersteg

Der Fußgängersteg Reichenberg ist eine Fußgänger- und Fahrradverbindung in der Marktgemeinde Reichenberg.

Geschichte

Der Steg entstand in Zusammenhang mit der Inbetriebnahme des neu erbauten Haltepunkt Reichenberg der Deutschen Bahn im Jahr 2010 am südlichen Bahnsteigende. Am nördlichen Bahnsteigende kann man an der Eisenbahnbrücke Guttenberger Grund (Reichenberg) die Gleise unterqueren.

Verkehrsbedeutung

Der Fußgängersteg soll den kreuzungsfreien und gefahrlosen Bahnsteigwechsel und die Querung der zweigleisigen Bahnlinie Würzburg-Stuttgart zu den Park&Ride-Parkplätzen, zur Bushaltestelle und für Anrainer, Pendler, Grund- und Hauptschüler zwischen Malzstraße und Am Höchberg sicherstellen.

Siehe auch

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …