Friedrich Edmund von Sickingen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich Edmund von Sickingen zu Hohenburg (* 1641; † 1697) war Domherr im Bistum Würzburg

Geistliche Laufbahn[Bearbeiten]

Friedrich Edmund von Sickingen zu Hohenburg war ab 14. November 1651 bis ins Jahr 1675 Domkanoniker am Kiliansdom zu Würzburg. 1669 wird er zum Oberschultheißen in Würzburg unter der Bezeichnung Vicedom ernannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Winfried Romberg: Die Würzburger Bischöfe von 1617 bis 1684 in: Max-Planck-Institut für Geschichte (Hrsg.): Germania Sacra - Neue Folge 4 - Die Bistümer der Kirchenprovinz Mainz. Berlin 1969. ISBN 9783110012910. S. 543