Friedhofskreuz und Figurengruppe Neuer Friedhof (Estenfeld)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Aufgang zum Friedhofskreuz mit Figurengruppe im Neuen Friedhof in Estenfeld

Das Friedhofskreuz und die Figurengruppe befinden sich im Neuen Friedhof in Estenfeld.

Standort

Das Kunstwerk steht am oberen südöstlichen Ende der Begräbnisstätte.

Beschreibung

Steil führt der Weg hoch zum großen Friedhofskreuz mit davor stehender Figurengruppe aus Stein. Die Darstellung zeigt das Kreuz als sichtbares Zeichen der Hoffnung und des Glaubens. Die Figurengruppe davor zeigt Christus den Auferstandenen, der den Tod überwunden hat. Auf einem Hocker sitzend empfängt Jesus die Gläubigen beim Jüngsten Gericht - nicht als unnahbare Gottheit, sondern wie ein gütiger Vater. Zu der Figurengruppe gehören auch im Halbkreis drei hockerähnliche Sitze. Durch Bleiintarsien auf den Sitzen sind der Glaube, die Liebe und die Hoffnung versinnbildlicht.

Das Kunstwerk wurde von Michael Hauck entworfen und zusammen mit seinem Vater Erwin Hauck in dessen Bildhauer-Werkstatt 1994 geschaffen.

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Agenda 21-Gruppe der Gemeinde Estenfeld (Hrsg.): Kleinode in Dorf und Flur von Estenfeld / Mühlhausen. Estenfeld 2009, S. 14

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …