Franz Heinrich Meinolf Wilhelm

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Franz Heinrich Meinolf Wilhelm (* 1725 in Niederklein (Stadtallendorf)/Lkr. Marburg-Biedenkopf; † 1794 in Würzburg) war Mediziner, Chemiker und Professor der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Professor in Würzburg

Wilhelm führte 1772 an der Medizinischen Fakultät im „Collegium clinicum“ den ersten regelmäßigen klinischen Unterricht ein, bei dem Medizinstudenten auch unter Aufsicht Kranke behandelten. Wilhelm war am Hofspital, am Dietricher Spital und am Juliusspital tätig und hielt an der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg 1785 erstmals Vorlesungen in deutscher Sprache.

Publikationen (Auszug)

  • Pharmacopoea Herbipolitana/Wirceburgensis

Siehe auch

Quellen

  • Karlheinz Bartels: Die Würzburger Pharmakopöen. Würzburger medizinhistorische Mitteilungen 25 (2006), S. 75-112; S. 90-93

Weblinks