Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen ist eine Organisationseinhet der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

Geschichte[Bearbeiten]

Bereits mit der Hochschulreform im Freistaat Bayern im Jahr 1971 gehörte der Zweig durch die Übernahme des Balthasar-Neumann-Polytechnikum zu den vier Gründungswissenschaften der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt am Standort Würzburg mit damals noch zwei getrennten Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen. Mit Umbenennung in die heutige Hochschule für angewandte Wissenschaften 2011 entstand aus den beiden Fachbereichen die heutige Fakultät mit praxisorientierten Bachelor- und Masterstudiengängen. Die Fakultät ist im ehemaligen Physikalischen Institut ansässig.

Wissenschaftliche Ausrichtung[Bearbeiten]

Die unterschiedlichen Disziplinen unter dem Dach einer Fakultät bieten den Studierenden die Gelegenheit, im Austausch ein umfassenderes Bild zu erhalten und über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken. Die internationale Vernetzung der Fakultät wirkt in diesem Aspekt unterstützend. In Würzburg, einer Stadt mit Geschichte, verknüpft das Studium Lokales mit Globalem. Absolventen sind Architektinnen, Architekten, Bauingenieurinnen und Bauingenieure, die den Anforderungen gewachsen sind, einen aktiven Beitrag zukünftiger Entwicklungen leisten zu können.kommende Aufgaben auf höchstem Niveau vorzubereiten.

Studiengänge[Bearbeiten]

  • Bachelorstudiengang Architektur
  • Bachelorstudiengang Bauingenieur
  • Masterstudiengang Integrales Planen und Bauen

Kontakt[Bearbeiten]

Dekanat der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen
Röntgenring 8
97070 Würzburg
Telefon: 0931- 3511- 9002

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]