FV Opferbaum e.V.

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
FVOpferbaum Logo.jpg

Der FV Opferbaum e.V. wurde als Fußballverein gegründet und ist der einzige Sportverein der Gemeinde Opferbaum.

Geschichte

Am 27. Juni 1954 wurde der Fussballverein Opferbaum mit der Einweihung des ersten Sportplatzes am See gegründet, den Bürgermeister Emil Lier zur Verfügung gestellt hatte. 1972 wurde das Sportgelände am heutigen Platz errichtet. 1988 wurde dann ein neues modernes Spielfeld erbaut, das 1989 eingeweiht wurde.

Bei weiteren Umbaumaßnahmen bekam auch die "Freiwillige Feuerwehr Opferbaum" ihren neuen Standort, den sie von einer Garage in der Ortsmitte hoch an das Sportgelände verlagerten. Es wurde eine Kleinsporthalle mit einem neuen Vereinsheim errichtet.

Abteilungen

  • Fußball
  • Tennis
  • Tischtennis
  • Volleyball
  • Gymnastik
  • Badminton

Kontakt

FV Opferbaum e.V.
Jahnstraße
97241 Opferbaum

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …