Eugen Schmitt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geistlicher Rat Eugen Schmitt (* 18. Mai 1862 in Großwenkheim; † 4. September 1936 in Lengfeld) war katholischer Geistlicher, Pfarrer und Dekan in St. Laurentius (Lengfeld) und Ehrenbürger.

Kirchliche Laufbahn[Bearbeiten]

Eugen Schmitt empfing am 1. August 1886 die Priesterweihe. Ab 1893 wirkte er bis 1927 in Lengfeld als Gemeindepfarrer. Auch nach der Pensionierung 1933 war er bis zu seinem Tod 1936 weiterhin in der Pfarrei Lengfeld als Pfarrverweser und Komorant tätig.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Er engagierte sich beim Bau des Kindergartens in der heutigen Georg-Engel-Straße sowie bei der Erweiterung und Innenraumgestaltung der St. Laurentiuskirche. In der Gemeinde leitete er den kath. Jungmännerverein, den kath. Männerverein, den kath. Mütterverein, die kath. weibliche Jugend und die Marianische Kongregation.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Gemeinderatsprotokoll Lengfeld 1911, Stadtarchiv Würzburg GA Lengfeld 2271