Erbshausener Bach

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Erbshausener Bach (ab Fullenbach: Grundelbach) ist ein rechter Quellbach des Grumbachs.

Quellen

Der Erbshausener Bach entsteht aus zwei Quellbächen im Gramschatzer Wald auf rund 330 m Meereshöhe westlich der Waldabteilung Holzspitze.

Verlauf

Die Quellen unterqueren die Bundesautobahn 7 und fließen nördlich des Gewerbegebiet Wiesenweg (Erbshausen-Sulzwiesen) zusammen. Der Bach wendet sich nun in südliche Richtung, westlich an Erbshausen-Sulzwiesen vorbei und vereinigt sich nördlich des Unterhofes nahe der Kreisstraße WÜ 6 nach insgesamt 5,4 km auf 269 m über N.N. mit dem von links kommenden Mühlbach zum Grumbach.

Orte am Erbshausener Bach

Zuflüsse

  • Brühlochsengraben
  • Ameisengraben
  • Fullenbach

Weblinks