Engelhard von Rothenburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Engelhard von Rothenburg (* 1265; † 1299) war rechtskundiger Würzburger Bürgermeister.

Bürgermeister von Würzburg[Bearbeiten]

Engelhard wurde am 11. April 1279 als „magister civium“ jüngerer Bürgermeister in Würzburg unter Heinrich Weibeler. Am 30. Januar 1299 wirkte er als Schiedsrichter beim Offizial von Würzburg in einem Rechtsstreit.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • J. P. J. Gewin: Blüte und Niedergang hochadeliger Geschlechter im Mittelalter, Eine bis in die Karolingerzeit zurückgreifende geschichtliche Darstellung. H. L. Smits, 1955, S. 234 f.

Weblinks[Bearbeiten]