Edith-Stein-Haus

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Edith-Stein-Haus ist ein Studentenwohnheim des Vereins Studentenburse Würzburg e.V.

Geschichte

Das Studentenwohnheim wurde 1970 eröffnet und 2013 modernisiert. Die Betreuung des Hauses obliegt dem St.-Bruno-Werk.

Namensgeber

Edith Stein, Ordensname Teresia Benedicta vom Kreuz, (* 12. Oktober 1891 in Breslau; † 9. August 1942 im KZ Auschwitz-Birkenau), war eine deutsche Philosophin, Nonne und Märtyrin der katholischen Kirche.

Angebot

Das Haus bietet 64 Einzelzimmerplätze und Gemeinschaftsräume, wie Fernsehraum und Tischtennisraum. Es stehen Waschmaschinen, Wäschetrockner und je Stockwerk eine Küche mit Essbereich, sowie Sanitärräume zur Verfügung.

Anschrift

Edith-Stein-Haus
Martin-Luther-Straße 13
97072 Würzburg

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Hauptfriedhof


Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …