Don-Bosco-Berufsschule

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DonBoscoBS logo.jpg
Schulgebäude der Don-Bosco-Berufsschule

Die Don-Bosco-Berufsschule ist eine Berufsschule zur sonderpädagogischen Förderung mit Schwerpunkt Lernen.

Namensgeber und Trägerschaft[Bearbeiten]

Die 1974 [1] ins Leben gerufene berufsvorbereitende Schule steht unter der Trägerschaft der Caritas-Schulen gGmbH.

Bildungsangebot[Bearbeiten]

Die Don-Bosco-Berufsschule Würzburg widmet der Aufgabe, benachteiligte junge Menschen mit sonderpädagogischem Förderbedarf beruflich zu qualifizieren. Ziel ist es, gemeinsam mit den jungen Menschen ihre Teilhabe am Prozess der beruflichen Bildung sowie am anschließenden Arbeitsleben durch Qualifizierung, Begleitung und Unterstützung zu verwirklichen. Um dies zu erreichen, knüpft die Berufsschule mit ihren Angeboten der Berufsvorbereitung, der Berufsausbildung und der Nachbetreuung ein dynamisches Netzwerk. Partner in diesem Netzwerk sind neben der Agentur für Arbeit Würzburg, die Betriebe des Berufsbildungswerk der Caritas-Don Bosco gGmbH Würzburg, die Ausbildungsbetriebe des ersten und zweiten Arbeitsmarktes und die Werkstatt für behinderte Menschen. Zudem kooperiert die Schule mit der Handwerkskammer für Unterfranken, der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt und der Regierung von Unterfranken.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Am 10. Juni 2015 erhielt die Berufsschule den Jurypreis des Deutschen Schulpreises für ihr integratives Lernkonzept. Der Preis wurde im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel übergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert.

Adresse[Bearbeiten]

Don-Bosco-Berufsschule
Schottenanger 10
97082 Würzburg
Telefon: 0931 - 43055

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Wörthstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Heinz Michler: Bildung wird in Würzburg großgeschrieben. Von der Lateinschule bis zum modernen Schul- und Bildungswesen: Schwerpunkte einer Entwicklung, in: 15 Jahrhunderte Würzburg, hrsg. v. Heinz Otremba, Echter Verlag, Würzburg 1979, S. 298-309, S. 309

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …