Bildstock Veiter Berg (Hilpertshausen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-201-45)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock am Veiter Berg in Hilpertshausen

Der Bildstock Veiter Berg ist ein Baudenkmal in Hilpertshausen.

Standort[Bearbeiten]

Der Bildstock steht nahe des Veiter Berges vor dem Feuerwehrgerätehaus am Brandwiesenweg.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, Reliefaufsatz mit Kreuzbekrönung und Darstellung der Dreifaltigkeit, Rückseite mit Pietà, auf abgefastem Pfeiler über Tischsockel mit Inschrift, neugotisch, Sandstein, bez. 1878.“

Aufbau[Bearbeiten]

Sockelplatte mit Sockelblock und Abdeckplatte, darüber stark gefasste Säule, Zwischenstück mit Blattwerk volutenartig gerollt, Aufsatz rundbogig gerahmt und als Bekrönung Kreuz, mit Akanthusblattwerk geziert.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatzvorderseite: Relief der Hl. Dreifaltigkeit
  • Aufsatz seitlich links: Relief des Hl. Stephanus (bez. St. [Ste]fan)
  • Aufsatz seitlich rechts: Relief des Hl. Vitus (bez. St. Veith)

Inschriften[Bearbeiten]

  • Sockelvorderseite: Zu Ehren der allerheiligsten / Dreifaltigkeit und der schmerz- / haften Mutter Gottes. / Errichtet im Jahre 1878.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Unterpleichfeld, Nr. D-6-79-201-45.
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 373

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …