Kreuzschlepper Mönchshof (Randersacker)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-175-82A)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzschlepper im Torbogen zum Mönchshof

Der Kreuzschlepper Mönchshof ist eine Baudenkmal in Randersacker.

Standort

Der Kreuzschlepper steht im Torbogen zum Mönchshof.

Geschichte

Ursprünglich stand die Figur in der Weinlage Sonnenstuhl. Das Original wurde restauriert und am Mönchshof aufgestellt, der gleichzeitig erstellte Abguss schmückt nun den Altfränkischen Weinberg am Pfülben. [1]

Baubeschreibung

„Kreuzschlepper, Figur des kreuztragenden Christus auf Knien, über Postament, 2. Hälfte 18. Jh.“

Aufbau

Freifigur auf Muschelkalksteinmauer und schmalem, gemauerten Sockel

Ikonografie

  • Freifigur: Plastik des Kreuzschleppers kniend (Original des Abgusses, der im Altfränkischen Weinberg steht.)

Inschrift

  • Sockelplatte: Renoviert K. Friedrich 1930

Siehe auch

Quellen

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Randersacker, Nr. D-6-79-175-82
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 338.

Einzelnachweise

  1. Erich Neugebauer: Das Steinhauermuseum des Marktes Randersacker im historischen Mönchshof. 1996. S. 17

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …