Kreuzschlepper Adlerstraße (Hopferstadt)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-170-334A)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzschlepper am Anwesen Adlerstraße 6 in Hopferstadt

Der Kreuzschlepper Adlerstraße ist ein Baudenkmal im Ochsenfurter Stadtteil Hopferstadt im Ochsenfurter Gau.

Standort

Das Denkmal der Frömmigkeit steht an der Gartenmauer vor dem Anwesen Adlerstraße 6 an der Ecke zur Duttenhöferstraße nahe dem ehemaligen Pfarrhaus. Bis Anfang der 1970er Jahre stand der Kreuzschlepper in der Flur Richtung Ochsenfurt. Die Umsetzung und Restaurierung im Auftrag von Edmund und Marg. Jörg im Jahre 1973 führte die Firma Otto Baumann aus Gelchsheim durch.

Beschreibung

„Kreuzschlepper, Figur des kreuztragenden Christus auf Knien über hohem Postament mit Inschrift, Sandstein, bez. 1788.“

Inschriften

  • Postament: JOHANN GEORG JÖRG HAT DISES BILT RENOVIREN LASEN / DEN 30: MAY 1788
und darunter vergoldete Inschrift: Nihm Dein Kreuz auf Dich und folge Mir nach
  • Rechte Außenseite des Unterbaus: RENOVIERT EDMUND u. MARG. JÖRG 1973 [1]

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Ochsenfurt, Nr. D-6-79-170-334
  • Rosa Behon, 2. Bürgermeisterin der Stadt Ochsenfurt
  • Hopferstadt - Ein Dorf im Ochsenfurter Gau. Hrsg.: Katholische Kirchenstiftung Hopferstadt, Vier Türme Verlag, Münsterschwarzach 2006, S. 312

Weblinks

Hinweise

  1. Im Buch Hopferstadt - Ein Dorf im Ochsenfurter Gau steht: Sie (die Inschrift) lautet: „Renoviert Edmund u. Marg. Jörg 1978“. Tatsächlich lautet die Inschrift an der rechten Seite des Unterbaus auf das Jahr 1973.

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …