Wohngebäude Mainstraße 3 (Margetshöchheim)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-161-6)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wohngebäude in der Mainstraße 3 in Margetshöchheim

Das Wohngebäude Mainstraße 3 ist ein Baudenkmal in Margetshöchheim.

Standort

Das Gebäude steht am Mainufer in der Mainstraße 3.

Geschichte

Das denkmalgeschützte Haus, das aus der Zeit zwischen 1650 und 1780 stammt, erwarben Nicole und Alexander Funk 2011 und begannen sofort mit den umfangreichen Sanierungsarbeiten am Vorderhaus und an der recht gut erhaltenen Scheune, die mittlerweile zu Wohnzwecken umgebaut wurde. Bislang wurde das komplette Äußere erneuert bzw. saniert. Angefangen vom Außenputz über die Natursteingewände, die Fenster, die Gauben und weitere Zimmererarbeiten vor allem am Dachstuhl bis hin zur Dacheindeckung. Die Hoffläche erhielt das alte Muschelkalkpflaster zurück, ergänzt durch eine wassergebundene Decke.

Baubeschreibung

„Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Massivbau mit Satteldach, teilweise mit profilierten Fensterrahmungen des 17. Jahrhunderts, im Wesentlichen 19. Jahrhundert.“

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …