Bildstock Langgasse (Güntersleben)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-142-6A)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock und Bildnische in der Thüngersheimer Straße / Ecke Langgasse
Bildstock in der Thüngersheimer Straße / Ecke Langgasse

Der Bildstock Langgasse ist ein Baudenkmal in Güntersleben im nördlichen Landkreis Würzburg.

Standort

Das Kreuzigungsrelief des Säulenbildstocks befand sich bis zur Restaurierung und Neuaufstellung in der Hausmauer des Anwesens Langgasse 1. Seit 2020 steht der Bildstock an der Mauer zum Grundstück Thüngersheimer Straße 4.

Geschichte

Um 1680 errichtete der Bauer Kilian Lauer den Säulenbildstock. 1888 wurde der Bildstock beseitigt und das Aufsatzrelief in die Fassade der Kinderbewahranstalt eingebaut.

Beschreibung

„Säulenbildstock mit Kreuzigungsrelief, um 1680 und seitlichen Heiligenfiguren im Aufsatz, Sandstein.“

Aufbau

Rundbogiger Aufsatz mit Relief einer Kreuzigungsgruppe, Säule neu (2020)

Ikonografie

  • Aufsatzvorderseite: Kreuzigungsgruppe
  • Linke Aufsatzseite: Hl. Kilian
  • Rechte Aufsatzseite: Heiligenfigur

Inschriften

  • Zwischenstück: KILIANVS / LAVER

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Güntersleben, Nr. D-6-79-142-6
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 308 (Online-Fassung)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …