Wegkreuz An der Hardt (Tiefenthal)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-122-90)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegkreuz in Tiefenthal

Das Wegkreuz An der Hardt ist ein Baudenkmal im Büttharder Ortsteil Tiefenthal im Ochsenfurter Gau.

Standort

Das Denkmal der Frömmigkeit steht auf der Gartenumfriedung des Anwesens in der Straße An der Hardt 1.

Beschreibung

„Wegkreuz, Kruzifix auf Tischsockel mit Inschrift, Sandstein, bezeichnet 1884.“

Inschriften

  • Sockelvorderseite: Schau her u Sünder ob ich / Dich nicht wahrhaft liebe / Ich sterbe damit du lebst / Größere Liebe gibt es nicht
  • Linke Sockelseite: Errichtet durch / Sebastian Grieb / u. dessen Ehefrau / Barbara Grieb / geb. Deppisch
  • Rechte Sockelseite: Renoviert 1987 / v. Eugen u. Rita Grieb / Errichtet / 1884 / Renoviert 1959 / v. Joh. Uhl u. Kath. Grieb

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …