Corpshaus der Franco-Raetia

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-552)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corpshaus der K.D.St.V. Franco-Raetia

Das Verbindungshaus der Franco-Raetia ist das denkmalgeschützte Domizil namensgebender Studentenverbindung in der Sanderau

Geschichte[Bearbeiten]

Im Sommer 1957 konnte das heutige Verbindungshaus durch die K.D.St.V. Franco-Raetia erworben werden. 2007 wurden das Dach und die Fassade nach historischem Vorbild erneuert, das Innere 2013 saniert. Die Fassade des Hauses steht seit dem Erwerb unter Denkmalschutz. Es ist eines der wenigen Häuser, welche den Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 in der Sanderau unbeschadet überstanden haben. Das Haus bietet neben den üblichen Veranstaltungs- und Gesellschaftsräumen Platz für acht Studentenzimmer.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

„Corpshaus, eineinhalb-/zweigeschossiger Mansardwalmdachbau mit Altan, Putzmauerwerk mit Sandsteinrahmungen, 1884, Veränderung 1921.“

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …