Pietà Nikolausstraße

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-405)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grotte mit Pietà in der Nikolausstraße
Pietà

Die Skulptur einer Pietà findet sich in der Nikolausstraße 15b bei der Einmündung des Fußweges zum Käppele.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Figurengruppe sitzt auf einem Podest in einer efeuumrankten Muschelkalkgrotte. In das Podest ist vorne eine geschliffene Muschelkalkplatte eingelassen. Die Nische ist mit einem halbhohen schmiedeeisernen Gitter abgegrenzt. Christus ist vom Schoß seiner Mutter zu Boden gesunken und lehnt mit angezogenen Beinen an ihr. Maria hält seine Hand hoch und deutet mit ihrer Linken zum Herz.

1944 wurde der Marienfigur der Kopf abgeschlagen und vom Bildhauer Ludwig Sonnleitner ergänzt.

Inschrift[Bearbeiten]

  • Sockel: Maria / Mutter unseres Herrn / und Erlösers / bitte für uns!

Denkmalliste[Bearbeiten]

In der Liste der Würzburger Baudenkmäler ist die Pietà unter Nummer D-6-63-000-405 zu finden:
„Pietà, freiplastisches Vesperbild in einer Grottenarchitektur, Werkstein und Kalktuffstein, 19./20. Jh.“

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …