Casteller Reiter

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Casteller Reiter

Der Casteller Reiter (auch Botenreiter) ist ein Standbild auf dem unteren Markt in Würzburg

Standort

Der Reiter steht vor dem Hof Castell (auch vorderer Gressenhof), in dem sich die Würzburger Filiale der Castell-Bank befindet.

Geschichte

Die Castell-Bank schenkte die Figur anläßlich ihres 200jährigen Geschäftsjubiläums der Stadt Würzburg. Der Casteller Reiter wurde 1974 von Otto Sonnleitner geschaffen.

Beschreibung

Die Skulptur zeigt einen Boten auf einem Pferd, der auf dem Kopf einen fränkischen Dreispitz (teilweise auch als „Frankenhut“ bezeichnet) trägt.

Siehe auch