Carl Theodor von Brück

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Theodor von Brück (* 20. Juni 1777 in Mannheim; † 20. März 1831 in Würzburg war königlich-bayerischer Oberpostamtsdirektor in Würzburg.

Militärische Laufbahn

Von Brück trat 1792 als Unterlieutenant in kurpfalz-baierische Kriegsdienste. 1794 wurde er Oberlieutenant, 1801 Hauptmann und 1807 Major.

Berufliche Laufbahn im Postdienst

Nach dem Ausscheiden aus dem Militärdienst war von Brück zunächst Oberpostmeister in Tirol, anschließend in Salzburg. 1814 wurde er nach dem Ende des Großherzogtum Würzburg als erster Oberpostamtsdirektor des königlich-bayerischen Oberpostamtes nach Würzburg versetzt und behielt dieses Amt bis zum Todl.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 1826: Ernennung zum königlich-bayerischen Kämmerer

Siehe auch

Quellen