Bowling-Verein Höchberg e.V.

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bowling-Verein Höchberg e.V. ist ein Sparten-Sportverein in der Marktgemeinde Höchberg.

Geschichte

Am 5. Mai 1993 fand die Gründungsversammlung des Bowling-Vereins im Restaurant Hubland in Würzburg statt. Initiatoren waren die damals Verantwortlichen der Abteilung Bowling im Post-Sportverein Würzburg, die nach Gründung des Clubs zuerst im Keglerverein Würzburg gespielt und seit 1. Januar 1993 ein Mitglieder im damals neu gegründeten Bowling-Verein Würzburg waren. Da der Verband nur jeweils einen Bowling-Verein pro Gemeinde zuließ, sollte der neue Verein seinen Sitz in Höchberg bekommen. Bis 1999 engagierten sich Mitglieder der Bowlingabteilung auch in der Vorstandschaft des Post-SV doch am 19. Juni 2000 wurde die Bowlingabteilung des Postsportvereins aufgelöst.

Zunächst wurde nun eine Gründungsversammlung einberufen und der BC Strikers 2000 e.V. mit Sitz in Waldbüttelbrunn gegründet. Am 24. Februar 2007 beschlossen die Mitglieder, den BC Strikers 2000 aufzulösen und an dessen Stelle den nicht eingetragenen Club BC Höchberg treten zu lassen. Seit der Saison 2007/2008 nimmt der BC Höchberg alleinig am Ligabetrieb teil.

Sportstätte

Trainings- und Spielbetrieb ist auf der Anlage von Maschy's Bowling Arena in der Dürrbachau.

Kontakt

Bowlingverein Höchberg e.V.
Malteserweg 36
97076 Würzburg

Siehe auch

Weblinks