Bombe

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bombe

Die Bombe ist eine kleine, 2010 eröffnete Diskothek in einem Keller unmittelbar am Marienplatz im Stadtbezirk Altstadt. Besonderheiten der Diskothek sind, dass der Eintritt grundsätzlich frei ist. Im Sommer 2015 erfolgten kleinere Umbaumaßnahmen.

Aufbau[Bearbeiten]

Die Diskothek ist in einem Gewölbekeller unter dem Wirtshaus Lämmle beheimatet. Der Eingang liegt etwas versteckt neben der Außengastronomie. Aus Lärmschutzgründen darf sich im Außenbereich nur aufhalten wer leise ist. In die Bombe führt eine Treppe, an die rechtsseitig das DJ-Pult angrenzt. Im Gewölbekeller fällt der Blick auf eine große Bartheke, Stehtische, Sitzgelegenheiten und breite Stufen auf denen gesessen oder getanzt werden kann. Die kleine Tanzfläche befindet sich unmittelbar vor dem DJ-Pult. Im rückwärtigen Bereich der Disko befinden sich eine weitere Bar, eine Garderobe sowie die Toiletten.

Programm[Bearbeiten]

  • Immer Dienstags ab 21.00 Uhr StudiNight: Doppeldecker auf Pils, Shots, Gin Tonic, Cuba Libre, Wodka Soda, Lillet Wild Berry
  • Freitags und Samstags wechselndes Programm der Resident-DJs. Insbesondere R'n'B, Hip Hop und House.
Öffnungszeiten können abweichen!

Dresscode[Bearbeiten]

In der Bombe gilt kein Dresscode.

Anschrift[Bearbeiten]

Bombe
Marienplatz 5
97070 Würzburg

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestellen: Ulmer Hof, Dom


Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …