Bildstock Schloßstraße 33 (Darstadt)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock in der Schloßstraße 33 in Darstadt

Der Bildstock Schloßstraße 33 ist ein Baudenkmal im Ochsenfurter Ortsteil Darstadt und befindet sich direkt vor dem katholischen Pfarrhaus.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Bildstock aus Sandstein, gefertigt in der Zeit um 1700, setzt sich zusammen aus einem Sockel mit Pfeiler und Aufsatz mit dem Relief einer Kreuzigungsgruppe auf der Schauseite. Die Inschrift INRI im Kreuzschaftabschluss sowie die Heiligenscheine der Assistenzfiguren und der Lendenschurz des Gekreuzigten sind in Gold gefasst. Ein Engelskopf bildet den Abschluss des von Rocaille [1] umrahmten Aufsatzes. Auf der Rückseite des Aufsatzes findet sich ein Relief des Hl. Josefs mit dem Jesusknaben.

Die Inschrift unter der Kreuzigungsgruppe ist nahezu unlesbar.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Denkmalliste[Bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmäler in Ochsenfurt ist der Bildstock unter der Nummer D-6-79-170-254 zu finden:
„Bildstock,Reliefaufsatz mit Kreuzigungsszene, auf Pfeiler über Postament, Sandstein, um 1700“

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Erläuterungen[Bearbeiten]

  1. Rocaille ist das kunstwissenschaftliche Fachwort für muschelförmige Ornamente. Häufig sind Verbindungen mit Blatt- und Rankendekorationen. Nähere Informationen zu Rocaille bei Wikipedia [1]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …