Bildstock Kirchstraße (Unterpleichfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock Kirchstraße

Der Bildstock Kirchstraße ist ein Baudenkmal in Unterpleichfeld.

Standort[Bearbeiten]

Der Bildstock befindet sich vor dem Anwesen Kirchstraße 5.

Geschichte[Bearbeiten]

Dieser Bildstock stand ursprünglich an der Oberpleichfelder Straße am Anwesen Nr. 6. Während seiner Amtszeit hat Pfarrer Först eine Renovierung und die Umsetzung an die heutige Stelle veranlasst.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock mit Kreuzigung, bez. 1619.“

Aufbau[Bearbeiten]

Niedriger quadratischer Sockel, stark gefasster Schaft mit Seraphim, Vorderseite des Kopfteiles gerahmt mit Drillingsrundbögen, Seitenteile des Kopfteiles gerahmt mit kielbogenförmigen Abschluss, darüber Bekrönungskreuz mit Kleeblattenden (Monolith).

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Kopfteilvorderseite: Relief der Kreuzigung mit zwei Assistenzfiguren
  • Kopfteil seitlich rechts: Relief des Hl. Petrus
  • Kopfteil seitlich links: Relief des Stifterehepaars

Inschriften[Bearbeiten]

  • Kopfteilvorderseite (Rahmen): HANS WERLEIN
  • Am Schaft: 1619

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Unterpleichfeld, Nr. D-6-79-201-13
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 362
  • Robert Roos: Unterpleichfelder Bildstöcke. Band 2 der Bildstöcke in der Gemeinde Unterpleichfeld, 2011, S. 94 f. (Stadtbücherei Würzburg Drl 2 Roo)

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …