Bildstock Hausener Straße 5 (Gramschatz)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock in der Hausener Straße 5 in Gramschatz

Der Bildstock Hausener Straße 5 ist ein Baudenkmal in Gramschatz.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, Monolith, Kreuzdachabschluss mit Relief der Kreuzigung, auf Pfeiler mit Echterwappen, über Sockel, Sandstein, bez. 1594.“

Aufbau[Bearbeiten]

Allseitig abgerundeter Sockel, darüber Vierkantschaft mit Wappen (Bistum Würzburg, Herzogtum Franken, Echterringe) und Inschrifttafel. Die Rahmung des Aufsatzes bildet, mit seitlich angesetzten Rundbögen, im Abschluss einen Kielbogen. Die Aufsatzrückseite mit Seraphim und Schriftrolle (Monolith).

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatzvoderseite: Relief der Kreuzigung mit zwei Assistenzfiguren
  • Aufsatz seitlich rechts: Relief des Hl. Petrus
  • Aufsatz seitlich links: Relief einer Pietà

Inschriften[Bearbeiten]

  • Aufsatz (Umrahmung): BALTHASAR PENGLER VON GRAMSCHATZ ERNN SEIN EHLIE HAVSFRAVEN HABEN DAS MARDER LAS MACH
  • Unter der Darstellung: HANS ÖSTEREICH
  • Unter Aufsatzvorderseite: 1594
  • Aufsatzrückseite (Schriftrolle): ANO 94

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Rimpar, Nr. D-6-79-180-30
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 347

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …