Bildstock Hauptstraße 32 (Unterpleichfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock am Anwesen Hauptstraße 32 in Unterpleichfeld

Die Heiligenfigur Hauptstraße 4 ist ein Baudenkmal in Unterpleichfeld.

Standort

Der Bildstock steht in einer Mauernische des Anwesens Hauptstraße 32 an der Ecke zur Schloßweth.

Geschichte

Im Rahmen der Umgestaltung des Hofes und der Erneuerung der Bundesstraße 19 im Jahre 1969 stellten die Eigentümer die Freifigur in eine der Schloßweth zugewandten Nische. Vorher stand der Bildstock in einem kleinen Gärtchen vor dem Anwesen. Am jetzigen Standort dient die Bildsäule als Prozessionsaltar ohne den Verkehr auf der B 19 zu behindern. Der ursprüngliche Bildstock stammt aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Herz-Jesu-Figur dagegen wurde wahrscheinlich erst bei der Umsetzung im Mai 1969 geschaffen.

Beschreibung

„Bildstock, erneuerte Herz-Jesu-Figur auf Säule mit Weinrankenlaub, Sandstein, 2. Hälfte 19. Jahrhundert.“

Aufbau

Postament - Rundsäule von Weinranken umschlungen - Kapitell mit Blattwerk geziert -rundförmige Konsole - Freifigur.

Ikonografie

  • Plastik eines Herz Jesu.

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Unterpleichfeld, Nr. D-6-79-201-9
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 367
  • Robert Roos: Unterpleichfelder Bildstöcke. Band 2 der Bildstöcke in der Gemeinde Unterpleichfeld, 2011, S. 60 f. (Stadtbücherei Würzburg Drl 2 Roo)

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …