Bildstock Frühlingstraße 10 (Bergtheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock in der Frühlingstraße 10 in Bergtheim

Der Bildstock Frühlingstraße 10 ist ein Baudenkmal in Bergtheim im nördlichen Landkreis Würzburg.

Lage[Bearbeiten]

Das Denkmal religiöser Frömmigkeit steht in einer kleinen Grünanlage in der Oberpleichfelder Straße neben der Haltestelle des Schulbusses.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, rundbogiger Reliefaufsatz mit Kreuzigungsszene, Rückseite Christus unter dem Kreuz, auf Säule über Tischsockel, Sandstein, um 1720.“

Aufbau[Bearbeiten]

Vierkantsockel mit mehrfach profilierte Abdeckplatte und vierkantiger Schaftbasis. Darüber sich nach oben verjüngende Rundsäule mit jonisierendem Kapitell. Zwischenstück beiderseits mit volutenförmig eingerollten Akanthusblättern. Aufsatz mit Früchtefeston besetzter Vierkantpilaster und rundbogigen Kämpfergesims.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatzvorderseite: Relief der Kreuzigung mit zwei Assistenzfiguren
  • Aufsatz seitlich links: Relief des Hl. Johannes Nepomuk
  • Aufsatz seitlich rechts: Relief der Maria mit dem Kinde
  • Aufsatzrückseite: Relief des Kreuzschleppers, Veronika reicht das Schweißtuch

Inschriften[Bearbeiten]

  • Zwischenstückvorderseite: GOTT... (verwittert)
  • Zwischenstückrückseite: [J]OHAN ADAM MILLER HE / SEINE HAUSFRA[U]... (teilweise verwittert)

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Bergtheim, Nr. D-6-79-117-26
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 284

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …