Bildstock Am Graben (Gaukönigshofen)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock Am Graben

Der Bildstock Am Graben ist ein Baudenkmal in Gaukönigshofen.

Standort

Bildstock Am Graben im Jahre 1969 (© Walter Diem)

Der Bildstock befindet sich Am Graben / Giebelstadter Weg im Westen des Ortes.

Beschreibung

„Bildstock, Sandstein, Sockel mit Pfeiler und Herz-Jesu-Motiv im Aufsatz, 1724.“

Der barocke Bildstock zeigt im Aufsatzrelief das Herz Jesu, ein Motiv, das im Ochsenfurter Gau nur sehr selten vorkommt. Das Herz-Jesu-Motiv in der Mitte wird umrankt von typisch barockem Rocaille, unterbrochen links, oben und rechts von drei Seraphim. [1]

Inschriften

Unter dem Aufsatz steht:

O güttigster Jesu
erhöre mich in deine
heilige fünf Wunde
verberg ich mich

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

Weblinks

Erläuterungen

  1. Rocaille ist das kunstwissenschaftliche Fachwort für muschelförmige Ornamente. Häufig sind Verbindungen mit Blatt- und Rankendekorationen. Das Wort rocaille kommt aus dem Französischen und bedeutet „Muschelwerk“.

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …