Berufsfachschule für Pharmazeutisch Technische Assistenten

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klara-Oppenheimer-Schule

Die Berufsfachschule für Pharmazeutisch Technische Assistenten ist eine private Berufsfachschule unter Leitung des Vereins zur Unterhaltung der pharmazeutisch-technischen Lehranstalten e.V.

Angebot[Bearbeiten]

In der Apotheke gibt es verschiedene Ausbildungsberufe, einer davon ist der des pharmazeutisch-technischen Assistenten, kurz PTA genannt. Dieser soll Arzneimittel herstellen, prüfen und abgeben. Berufseinstiegsmöglichkeiten bieten öffentliche Apotheken, Krankenhausapotheken, die Pharmaindustrie oder Arzneimittelprüfstellen. Für die Zulassung zur Ausbildung als PTA benötigt man einen Realschul- oder anderen mittleren Schulabschluss. Der Ausbildungsgang dauert zweieinhalb Jahre, wobei zwei Jahre in theoretischem Unterricht und ein halbes Jahr in einem Praxissemester in einer Apotheke beinhalten. Der Schulabschluss besteht in einer staatlichen Prüfung, ohne deren Nachweis der Beruf nicht ausgeübt werden darf.

Schulgebäude[Bearbeiten]

Die Berufsfachschule ist in der Klara-Oppenheimer-Schule, dem städtischen kaufmännischen Berufsbildungszentrum, angesiedelt.

Kontakt[Bearbeiten]

Berufsfachschule für Pharmazeutisch Technische Assistenten
Stettiner Straße 1
97072 Würzburg
Telefon: 0931 - 86217

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Königsberger Straße
Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Königsberger Straße


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …