Benjamin Seeb Wolf

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benjamin Seeb Wolf (auch: Josef Traub) (* in Frankfurt/Main; † 1712 ebenda) war Distriktsrabbiner im Rabbinat Würzburg.

Geistliche Laufbahn[Bearbeiten]

Wolf war ab 1670 Rabbiner in Platzfeld und ab 1683 Oberrabbiner in Mainz. 1687 wird er hessischer Oberrabbiner in Witzenhausen. 1699 wird er Distriktsrabbiner an der Synagoge in Heidingsfeld.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]