Herz Bamberger

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Herz Bamberger (* 1. Januar 1873 in Würzburg; † 26. März 1902 ebenda) war jüdischer Rabbiner und Chronist des Rabbinat Würzburg.

Familie[Bearbeiten]

Bereits sein Großvater Seligmann Bär Bamberger und sein Vater Nathan Bamberger waren Rabbiner im Distriktrabbinat Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Schon in frühester Jugend begann er mit Talmudstudien bei seinem Vater. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Würzburg studierte er ab 1893 Philosophie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und in Berlin, wo er promovierte. Anschließend besuchte er die Rabbinerschule in Frankfurt/Main, wo er sein Rabbinatsdiplom erwarb. Bereits mit 29 Lebensjahren verstarb er.

Publikationen[Bearbeiten]

  • Herz Bamberger: Geschichte der Rabbiner der Stadt und des Bezirkes Würzburg. Würzburg, Frank, 1906.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]