Bayernwerk AG

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bayernwerk Logo.svg.png

Die Bayernwerk AG ist ein landesweites Energieversorgungsunternehmen, dessen Regionalleitung Unterfranken sich im Stadtteil Äußere Pleich in Würzburg befindet.

Geschichte[Bearbeiten]

Die E.ON Bayern ging 2001 aus den fünf bayerischen Regionalversorgern Isar-Amperwerke, Energieversorgung Oberfranken, OBAG, Überlandwerk Unterfranken AG und Großkraftwerk Franken hervor. Am 1. Juli 2013 wurde die E.ON Bayern in Bayernwerk umfirmiert. Grund hierfür war eine gesetzliche Vorgabe, dass Netzbetrieb und Energievertrieb klar voneinander getrennt sein müssen. Die Bayernwerk AG mit Sitz in Regensburg bildet seit Mitte 2017 als neue Dachgesellschaft die regionale Klammer für die Tochterunternehmen Bayernwerk Netz GmbH und Bayernwerk Natur GmbH sowie für weitere Beteiligungen. Die Regionalleitungen im Freistaat Bayern befinden sich in Regensburg (Niederbayern und Oberpfalz), München (Oberbayern), Würzburg (Unterfranken) und Bayreuth (Oberfranken).

Standort[Bearbeiten]

Ursprünglich die Zentrale der Überlandwerk Unterfranken AG, dann Niederlassung der E.ON Bayern AG, beherbergt das Gebäude heute die unterfränkische Regionalleitung der Bayernwerk AG. Das Unternehmen ist eine 100-prozentige Tochter des E.ON-Konzerns.

Soziales Engagement[Bearbeiten]

Der soziale Einsatz des Energieversorgers erstreckt sich über Ökologie und Energiezukunft, Kinder - Jugend - Schule, Kultur und Tradition, Sport und Vereine bis zu Arbeitssicherheit und Umweltschutz.

Kontakt[Bearbeiten]

Bayernwerk AG
Regionalleitung Unterfranken
Bismarckstraße 9-11
97070 Würzburg
Telefon: 0931-3000

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]