Bauernhaus Otto-Menth-Straße 17 (Rittershausen)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bauernhaus in der Otto-Menth-Straße 17

Das Bauernhaus Otto-Menth-Straße 17 ist ein Baudenkmal im Gaukönigshofener Ortsteil Rittershausen.

Beschreibung

Der zweigeschossige Bruchsteinbau mit Eckpilastern und Haussteingliederung sowie einem Krüppelwalmdach [1] wurde in der Zeit um 1850 errichtet. In einer Nische im Giebel befindet sich eine Hausmadonna aus dem 18. Jahrhundert.

Bildergalerie

Denkmalliste

In der Liste der Baudenkmäler in Gaukönigshofen ist das Bauernhaus unter der Nummer D-6-79-134-66 zu finden:
„Bauernhaus, zweigeschossiger Bruchsteinbau mit Hausteingliederung und Krüppelwalmdach, um 1850. Hausmadonna, wohl 18. Jahrhundert.“

Quellen und Literatur

Weblinks

Erläuterungen

  1. Wie beim Walmdach werden auch beim Krüppelwalmdach die Seitenwände des Hauses durch die abgeschrägte Dachfläche bestimmt. Der Giebel bleibt jedoch - wie beim Satteldach - erkennbar und kann weiterhin zur Beleuchtung des Dachraumes mit Tageslicht herangezogen werden. Weitere Informationen bei Wikipedia [1].

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …