Bacchuskeller (Veitshöchheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang zum Bacchuskeller in Veitshöchheim

Der Bacchuskeller ist heute ein Veranstaltungsraum der Gemeinde Veitshöchheim.

Geschichte

Der historische Gewölbekeller aus dem 17. oder 18. Jahrhundert diente einst den Besitzern des ehemaligen Klingerhauses zur Lagerung von Wein und Lebensmitteln. Beim Abriss des Klingerhauses 1989/1990 und der Errichtung eines Neubaus 1991/1992 wurde der Keller saniert und wieder zugänglich gemacht.

Namensgeber

Bacchus war ein Beiname des Dionysos, dem Gott des Weines und der Fruchtbarkeit in der griechischen Mythologie.

Heutige Nutzung

Er wird heute von der Gemeinde Veitshöchheim als Veranstaltungsraum für etwa 100 Personen genutzt. Der Keller kann für private Feiern, Vereinsfeiern und Kleinkunstveranstaltungen angemietet werden. Auskunft zur Vermietung des Bacchuskellers erteilt die Gemeinde Veitshöchheim.

Besonderheiten

Bildergalerie

Adresse

Bacchuskeller
Bahnhofstraße 12
97209 Veitshöchheim

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Veitshöchheim/Bilhildisstraße
Eisenbahn.png Nächste Bahnstation: Veitshöchheim


Siehe auch

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …